Dresdner Bürgerforum: Dresden gemeinsam selber machen! Meldet euch an!

Am 26. August 2017 findet im Kulturpalast das Dresdner Bürgerforum statt. Seid mit uns von Zukunftsstadt Dresden 2030 dabei.

Das Dresdner Bürgerforum – Zeit für unsere Stadt ist eine gemeinsame Veranstaltung der Initiativen Kulturhauptstadt 2025, Lokales Handlungsprogramm für Demokratie und Vielfalt und Zukunftsstadt Dresden 2030. Am 26.08. erwartet euch ein großes Zukunftsforum unter dem Motto „Dresden gemeinsam selber machen“. Die drei Projekte der Landeshauptstadt Dresden möchten zusammen mit den Dresdner Bürgerinnen und Bürgern Visionen einer neuen Stadtkultur entwickeln.

Gemeinsam für Dresden

Um die Gemeinsamkeiten und Synergien der Zukunftsstadt 2030, der Kulturhauptstadt 2025 und des Lokalen Handlungsprogramms für Demokratie und Vielfalt aufzuzeigen, geht‘s um 14 Uhr mit einem gemeinsamen Auftakt im Konzertsaal des Kulturpalastes los.

Mit euch und interessierten Gästen unserer Stadt eröffnen wir an diesem Abend das Kulturhauptstadtbüro. Dieses steht fortan symbolisch für den Bewerbungsprozess der Stadt Dresden zur Kulturhauptstadt 2025.

Mehr zum Programm erfahrt ihr auf der Seite der Stadt Dresden.

Seid dabei!

Möchtet ihr an der Veranstaltung teilnehmen, könnt ihr euch bis zum 21. August 2017 registrieren. Eine Bestätigung erhaltet ihr zeitnah.

Wollt ihr euer Projekt auf der Zukunftskonferenz präsentieren, wendet euch bitte ab sofort an uns via Mail. Planungspaten werden in den kommenden Tagen persönlich kontaktiert. Ansonsten ist hier Christiane Wagner unter info@cwert.net euer Ansprechpartner. Thematisch gebündelt werden die Projekte auf dem Projekt-Marktplatz im Foyer des Kulturpalastes präsentiert. Dort wird auch eine Vernetzung untereinander möglich sein. Genauso dürft ihr am 26. August 2017 mit Planungspaten der Zukunftsstadt sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner aus den Bereichen Projektmanagement, Finanzen, Wirtschaft, Kultur und Verwaltung auf dem Partner-Marktplatz gezielt ins Gespräch kommt.

Das Dresdner Bürgerforum ist auch für all diejenigen spannend, die bisher noch nicht in Zukunftsstadt Dresden 2030 hineinschnuppern konnten. Meldet euch kostenfrei auf Dresden.de an. Dort warten weitere Details auf euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*