Projektpitch – Neue Ideen für Dresden

Ankündigung Zukunftskonferenz am 6. und 7 November
© superpixel, Grafikladen Dresden

Auf der Zukunftskonferenz am 7. November 2020 hatten sechs Projekte die Möglichkeit, ihre Ideen für ein nachhaltiges Dresden in zwei Minuten zu pitchen. Hier habt ihr Gelegenheit in die Kurzpräsentationen hineinzuschnuppern.

 
„Zirkuläres Bauen Dresden“

Katharina möchte klimagerechtes Bauen in geschlossenen Kreisläufen in Dresden ausprobieren.
Kontakt: katharina.wittke@uni-weimar.de

Bündnis „Dresden fair.wandeln“

Georg möchte Menschen für den fairen Handel begeistern und in die Stadt hineinwirken.
Weitere Informationen: www.dresden-fairwandeln.de

Quartiermeister

Andre möchte soziales Engagement mit Bier unterstützen.
Weitere Infos unter: www.quartiermeister.org

Projekt „Generationenschmiede“ des KALEB-Zentrums

Annegret möchte Menschen in einer lebendigen Bibliothek zusammenbringen. Kontakt: info@kaleb-dresden.de 

„Smart Zones“

Felix möchte eine Stadt zum Durchatmen und analogen Freiräumen.
Weitere Informationen: www.nichts-ist-was.de/smartzones

„SLUB TextLab“

Falk möchte die Bibliothek des 21. Jahrhunderts voranbringen.
Weitere Informationen: www.slub-dresden.de/service/textlab