5. Wissens- und Diskussionsreihe „Zurück oder Zukunft“ im September 2021

@ David Brandt

Dresden wird sich verändern. Aber wie? 

Die Diskussionsreihe im Deutschen Hygiene-Museum bringt bereits im fünften Jahr Zukunftsdenker*innen ins Gespräch, die Dresden aktiv mitgestalten.  Expert*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung diskutieren mit dem Publikum über das Dresden von übermorgen.

In 2021 blicken wir gemeinsam auf zukunftsfähige Wohnformen sowie auf Eigentumsverhältnisse und Teilhabechancen in der Stadt. Gesucht werden Möglichkeiten des Dialogs und der Zusammenarbeit zwischen Bürgerschaft und Kommune in Transformationsprozessen und nach Perspektiven einer geschlechtergerechten Stadtentwicklung.

Veranstaltungstage und Themen von „Zurück oder Zukunft“ sind:

*Bei der letzten Veranstaltung wollen wir von der Zukunftsstadt Dresden mit euch, Dirk Neubauer (Bürgermeister Augustusburg), Anja Dietel (Innestadtmanagement Riesa) und Katrin Lindner (Quartiersmanagement Prohlis) sowie den Transformationsexperimenten der Zukunftsstadt Dresden darüber sprechen, was, wie und womit man eine „kokreative Kommune“ ist, agiert und erschaffen wird…

Moderation: Cornelius Pollmer, Journalist und Autor, Süddeutsche Zeitung

 

Eintritt: 3 €/1,50 €, Online-Ticket