« Alle Projekte

Grüner Radweg als Pfad der Erfindungen

Status

aktiv

Das Projekt in einem Satz

Radweg vom Osten zum Großen Garten, nebem dem Anschauungstafeln und Skulpturen Erfindungen präsentieren

Projektidee

》Dresden erfindet sich neu, entdeckt seine grüne Ader und präsentiert sich als Stadt der Entwickler, Forscher und Erfinder.《

Dies soll realisiert werden mit einem Interaktiven Skater- und Radweg als Pfad der Erfindungen.

Dresden erleben als:

  • grüne Metropole
  • Stadt der Wissenschaft, Forschung und Erfindungen
  • Sportstadt
  • Zukunftsstadt mit einem Radweg als Energiequelle
  • Stadt der Nachbarschaft und Bürgerbeteiligung
  • eine Metropole, die auf ihr „Stadtklima“ achtet
  • Wegbereiter der Bildung für nachhaltige Entwicklung

Der interaktive Skater- und Radweg, der im Herzen unser Großstadt, aber dennoch abseits des motorisierten Verkehrs verläuft, soll im Dresdner Osten beginnen und in der Innenstadt im Großen Garten enden. Wie ein grünes Band wird der Radweg die grünen Wiesen, Brachflächen, Parkanlagen und Kleingartensparten verbinden. Er bietet sowohl einen Anreiz zur sportlichen Betätigung als auch einen attraktiven alternativen Arbeitsweg abseits der viel befahrenen Straßen. Des Weiteren dient er der wohnortnahen Erholung und ist zudem rollstuhlgerecht.

Entlang dieses Radweges präsentieren in regelmäßigen Abständen verschiedene Anschauungstafeln, Stationen und Skulpturen die Themen Erfindung, Forschung und Wissenschaft als sogenannten „Pfad der Erfindungen“ und lenken die Aufmerksamkeit der Bürger und Gäste Dresdens auf diesen wesentlichen Aspekt unserer Stadt.

Unter reger Bürgerbeteiligung in Form von Patenschaften werden die Grünflächen am Wegesrand gepflegt, bepflanzt und sauber gehalten.

Projektziel

  1. Grünflächen für den sanften Tourismus erschließen und dabei Landschaftsformen wie Brachflächen und Kiesgruben aufwerten (grüne Stadt wahrnehmen)
  2. Naherholungsgebiete unmittelbar in Dresden erschließen (Steigerung der Lebensqualität, täglich nutzbar, Vermeidung langer Anfahrtswege  zu anderen Erholungsgebieten außerhalb der Stadt)
  3. alternativer Arbeitsweg
  4. hohe Luftverschmutzung vermindern --> alternative Mobilität attraktiver gestalten --> Anreiz zum Fahrradfahren bieten
  5. Sicherheit erhöhen, Fahrradunfälle verringern
  6. Verkehrsgarten zur Verkehrserziehung außerhalb des organisierten Schulunterrichts ermöglichen
  7. Gesundheitsprävention durch Bewegungsanreiz
  8. Tourismusmagnet (Stadtführung der besonderen Art)
  9. Wissenschaftsstandort durch den interaktiven Pfad erlebnisreich präsentieren sowie Anreize für Bürger bieten, selbst aktiv zu werden und eigene innovative Ideen umzusetzen; Vernetzung von Bürgern mit Initiativen und Forschungseinrichtungen sowie Universitäten
  10. Stadtklima verbessern, Frischluftschneise Richtung Innenstadt neu beleben durch zusätzliche Begrünung entlang des Radweges; sichtbar machen der Frischluftschneise, Bevölkerung sensibilisieren
  11. Nachbarschaft (Stadtteile enger verbinden)
  12. Patenschaften für Grünflächenpflege
  13. Wegbereiter BNE durch Gemeinschaftsprojekt