Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zurück oder Zukunft: Wie geht die Stadt ohne Müll?

Mittwoch, 25.09. | 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Podiumsdiskussion mit:
Prof. Dr. Christina Dornack, Abfallwirtschaftlerin, Technische Universität Dresden
Eva Jähnigen, Beigeordnete für Umwelt und Kommunalwirtschaft der Landeshauptstadt Dresden
Thomas Mosor, Biotechnologe, ÖkoKauf – Nachhaltige Beschaffungsinitiative der Stadt Wien (angefragt)
weitere Gäste
_______________________________

ÜBER DIE REIHE

Die Diskussionsreihe Zurück oder Zukunft bringt Zukunftsdenker*innen aus anderen Städten mit Menschen ins Gespräch, die Dresden aktiv mitgestalten: Expert*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Stadtpolitik und Stadtplanung diskutieren mit dem Publikum über das Dresden von übermorgen. Die Reihe findet nach den ersten beiden Auflagen in den Jahren 2017 und 2018 im Deutschen Hygiene-Museum ihre Fortsetzung. Videomitschnitte der bisherigen Veranstaltungen finden Sie unter: https://www.dhmd.de/mediathek/mediathek-veranstaltungen/zurueck-oder-zukunft/

Eine Veranstaltungsreihe des Deutschen Hygiene-Museums Dresden im Rahmen des Projektes „Zukunftsstadt 2030+“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.
In Kooperation mit Zukunftsstadt Dresden und dem Klimaschutzstab der Landeshauptstadt Dresden, der Friedrich-Ebert-Stiftung Sachsen und dem Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung.

Details

Datum:
Mittwoch, 25.09.
Zeit:
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Website:
https://www.dhmd.de/veranstaltungen/kalender/veranstaltungsdetails/293/2019-09-25/

Veranstaltungsort

Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Lingnerplatz 1, 01069 Dresden
Telefon:
0351 4846-400
Website:
http://www.dhmd.de/

Veranstalter

Deutsches Hygiene-Museum Dresden