Nachhaltige Visionen

Wie lebt es sich im Dresden der Zukunft?

Von Juni 2015 bis Mai 2016 haben Dresdnerinnen und Dresdner in zahlreichen Workshops viele einzelne Visionen für eine nachhaltige Stadt zu Papier gebracht.

Diese wurden zu einem gemeinsamen Zukunftsbild zusammengefügt, welches fünf Handlungsebenen umfasst. Diese fünf Handlungsebenen können uns als Leitbild helfen, unseren Weg in eine lebenswerte Zukunft zu finden:

1. Globale Ebene: Welche Auswirkungen hat das Leben in Dresden auf den Planeten?
2. Gesellschaftlich: Wie können wir alle an der Gestaltung unserer Stadt mitwirken?
3. Regional: Wie verbindet sich die Stadt mit dem Umland zur resilienten Region?
4. Nachbarschaftlich: Welche Strukturen brauchen nachhaltige Quartiere?
5. Zwischenmenschlich: Wie gehen wir miteinander um?

Wie arbeite ich mit dem Zukunftsbild?

Jede und jeder ist eingeladen, anhand des Bildes zu schauen: Wo finde ich mich in meinem Alltag und meinen Arbeitsleben wieder? Teile ich die Zukunftsvision? Wo möchte ich sie ergänzen oder verändern?

Dresdner Institutionen, Vereine, Unternehmen und interessierte Gruppen können sich ebenfalls anhand des Zukunftsbildes verorten:

  • Wo tragen Sie etwas zur Realisierung dieser Vision bei?
  • Auf welcher der 5 Ebenen liegt Ihr Arbeitsschwerpunkt?

Andere Kommunen können die 5-Ebenen-Struktur des Zukunftsbildes ebenfalls gern aufgreifen und für sich nutzbar machen: Füllen Sie die Ebenen mit den Bürgervisionen aus Ihrer Kommune!

Aus den Erfahrungen der 1. Zukunftsstadt-Phase kann die Zukunftsstadt-Projektleitung beispielsweise mit Visions-Workshops aushelfen. Kontaktieren Sie uns!

In der zweiten Phase sind alle Dresdnerinnen und Dresdner eingeladen, Planungen für die Umsetzung dieser Ideen und Visionen zu erarbeiten. Interessierte sind herzlich eingeladen mitzumachen!