« Alle Projekte

Dresdner Bürgerkarte

Status

aktiv

Projektidee

  • Einführung einer Dresdner Bürgerkarte zum Sammeln von Geldbeträgen im Wirtschaftskreislauf zur Finanzierung von sozialen und Kulturprojekten sowie von Arbeitszeit für ehrenamtliches Tun zum Wohle der Gemeinschaft.
  • Aufbau eines Kooperationsnetzwerks von Akteuren aus Wirtschaft, Kultur und Zivilgesellschaft, die sich mit den ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen Geld, Zeit, Ideen und Kontakte im Rahmen eines demokratischen Dialogprozesses einbringen, um Initiativen und Projekte zu unterstützen, die gesamtgesellschaftliche Wohlfahrtseffekte haben und die regionale Wirtschaft stärken.
  • Schaffung einer Online-Plattform zur Sichtbarmachung von gemeinwohlorientierten Initiativen und Unternehmen, die diese unterstützen.
  • Entwicklung eines Coaching-Tools, das Menschen bei der Identifizierung ihrer Talente und Entfaltung ihres Potentials unterstützt und intrinsische Motivation als wichtigste Ressource der Arbeitswelt 4.0 hervorbringt.
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zur Bewusstseinsbildung im Sinne der Nachhaltigkeit von Mensch, Wirtschaft und Umwelt

Projektziel

  • Belebung der Vereinskultur, Stärkung der Kreativwirtschaft und Daseinsfürsorge
  • Schaffung von unbürokratischen, effizienten Finanzierungsmöglichkeiten zur Realisierung gemeinnütziger Initiativen
  • Vermeidung langwieriger und Ressourcen bindender Prozesse zur Beantragung von Fördermitteln
  • Anreize schaffen zur Stärkung zivilgesellschaftlichen Engagements durch größere gesellschaftliche Wertschätzung des Ehrenamtes
  • Bewusstseinsbildung zu den Themen Potentialentfaltung, eigene Sinnfindung, Nachhaltigkeit, Rolle des Geldes in der Wirtschaft, Gemeinwohlorientierung
  • Schaffung von Anreizen für Wirtschaftsakteure, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und damit als Arbeitgeber attraktiver zu werden (CSR/CCR zur Gewinnung von Fachkräften und Absatzsteigerung)
  • Vorbereitung der Gesellschaft, und insbesondere junger Menschen, auf die Arbeitswelt 4.0
  • Etablierung kooperativer Formen des Wirtschaftens und gesellschaftlichen Gestaltung zur Stärkung der Resilienz von Mensch, Wirtschaft und Umwelt